Willkommen auf der Website der Gemeinde Ebnat-Kappel



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Umbau neuer Jugendtreff in vollem Gange

Die Umbauarbeiten im zukünftigen Jugendtreff in der Zivilschutzanlage Gill schreiten planmässig voran. So wurden die Betonwände mit Hilfe der Werkklasse der Oberstufe noch vor den Weihnachtsferien fertig mit Spanplatten bekleidet. Das Betriebsteam des Pelìculas hat anfangs Januar 2016 mit der Gestaltung des Filmraumes im Jugendtreff begonnen. Das Pelìcula ist ein Angebot der offenen Jugendarbeit, welches sich an Jugendliche richtet, welche die obligatorische Schulzeit abgeschlossen haben. Dieses Angebot fand seit 2003 immer einmal im Monat im alten Jugendtreff statt und wird auch im neuen Jugendtreff wieder angeboten. So wurden durch dieses Betriebsteam, welches aus jungen Erwachsenen besteht, Wände und Decken bemalt und weitere Ideen für die Gestaltung des Filmraumes geschmiedet. Dank der professionellen Unterstützung von Marcel Scherrer konnten die Malerarbeiten im Filmraum an einem Tag fast vollständig erledigt werden. Ebenfalls genoss das Betriebsteam ihr erstes gemeinsames Mittagessen im neuen Jugendtreff.

In der Folgewoche fand am Mittwoch ein Ideennachmittag für Jugendliche ab der Oberstufe statt. Diese hatten dann die Möglichkeit, ihre Ideen für die Gestaltung der restlichen Räume im Treff einzubringen. Es kamen viele Vorschläge zusammen und es wurden rege Diskussionen über die Gestaltung geführt, bis man sich letztlich einig wurde. In den kommenden Wochen werden diese Ideen durch die Jugendlichen, mit Unterstützung des Jugendarbeiters, umgesetzt. Natürlich sind bei diesen Arbeiten auch weitere Jugendliche willkommen, welche neue Gestaltungsvorschläge einbringen.

Am Freitag, 29. Januar 2016, wird der alte Jugendtreff an der Schafbüchelstrasse, das letzte Mal geöffnet sein und gebührend verabschiedet.
Arbeiten am neuen Jugendtreff
 

Datum der Neuigkeit 20. Jan. 2016